„Erste“ verliert deutlich!

In der vergangenen Woche mußten nur die Akteure der I. Mannschaft an die Platten, da die Partie der „ESV-Reserve“ gegen den TSV Nieukerk III verlegt wurde.

Die I. Mannschaft unterlag bei den Tischtennisfreunden Falken Krefeld I mit 1:9. Nach der zweiwöchigen Ferienpause gab es für unser Team leider eine weitere Niederlage. Beim Vierten der 1. Herren-Kreisklasse 1 mußte sich die „Erste“ deutlich geschlagen geben.
Bereits mit den Eröffnungsdoppeln gingen die favorisierten „Falken“ vorentscheidend in Führung. Während Volker Aretz und Frank Dietrich dem Spitzendoppel der Gastgeber zumindest einen Satz abringen konnten, blieben Marcel Tadych und Stephan Lohmann sowie Thilo Forkel und Carsten Lippitz ohne Satzgewinn.

Auch im ersten Einzel mußte sich Marcel Tadych deutlich geschlagen geben. Jeweils in vier Sätzen verloren anschließend Volker Aretz und Stephan Lohmann ihre Spiele. Ohne Erfolgserlebnis blieben dann aber wieder Thilo Forkel und Frank Dietrich. Den verdienten Ehrenpunkt sicherte Carsten Lippitz in der letzten Partie des ersten Durchgangs, er setzte sich in vier Sätzen durch.
Im Spitzenspiel fehlte unserem Team jedoch das nötige Glück, Volker Aretz mußte sich denkbar knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz geschlagen geben.
Bei der Verabschiedung gratulierten die ESV-Akteure den Gastgebern zum deutlichen Erfolg.