„Erste“ unterlag auch in Hüls

In der Woche vergangenen Woche mußten wieder nur die Akteure der I. Mannschaft an die Platten, da das Spiel der „ESV-Reserve“ auf Mittwoch, den 02. November verlegt wurde.
 
Die I. Mannschaft unterlag beim Hülser SV II mit 3:9. Obwohl unser Team „nur“ auf Thomas Hinz verzichten mußte, gab es letztendlich eine weitere Niederlage in der 1. Kreisklasse 2. Keine Überraschung, da Volker Aretz und Stephan Lohmann nach ihren schweren Verletzungen immer noch nicht fit sind.
In den Eröffnungsdoppeln haderten unsere Spieler mit dem Schicksal, denn Volker Aretz und Frank Dietrich sowie Thilo Forkel und Carsten Lippitz verloren ihre Partien jeweils im Entscheidungssatz. Stephan Lohmann und Rainer Lewitzky blieben dagegen ohne Satzgewinn.
Die beiden ersten Einzel sorgten wieder für Hoffnung. Nach dem Fünf-Satz-Erfolg von Thilo Forkel gegen den Spitzenspieler der Gastgeber setzte sich auch Volker Aretz knapp durch ( 12:14 / 11:9 / 15:13 / 11:9 ). Drei Spielverluste in Folge sorgten letztendlich für die Vorentscheidung. Dabei konnte lediglich Carsten Lippitz seinem Kontrahenten einen Satz abringen. Frank Dietrich setzte sich anschließend im Entscheidungssatz durch und verkürzte zum 3:6 bei „Halbzeit“.
Die Spiele des zweiten Durchgangs beendeten dann die Partie. Volker Aretz fehlte im Spitzenspiel das nötige Glück, er verlor in fünf Sätzen. Thilo Forkel blieb im Parallelspiel leider ohne Satzgewinn. Stephan Lohmann trat zu seinem zweiten Einzel nicht mehr an, die Belastung nach seiner Schulteroperation war einfach zu groß.
 
 
Die nächsten Spiele:
Mittwoch        02.11. 19:30 Uhr    ESV II – TSV Nieukerk III
Donnerstag   03.11. 19:30 Uhr    ESV II – DJK SC BW Mülhausen V
Freitag          04.11.  19:30 Uhr    ESV I – TTC Straelen-Wachtendonk II